Gute Schwester

Die Ansatzspirituose aus dem Schwarzwald
Schwarzwälder Blutwurz einmal anders: fruchtig, herb, mit milden 27% vol. Alkohol und einem Hauch prickelnder Chilischärfe.
Die „Gute Schwester“ ist eine harmonische Komposition feinster Edelbrandmazerate aus Schlehe, Blutwurz und Biber Chilischoten,
ansprechend designed und in stilvolle Apothekerflaschen abgefüllt.
Die Gebrüder Wohlgemuth betreiben eine urige, kleine Brennerei auf einem alten Schwarzwald-Hof. Vor einigen Jahren hatten sie die Idee zu einer Spirituose,
die sowohl die Eigenschaften des klassischen Fruchtlikörs als auch den typischen Charakter eines originalen Schwarzwälder Butwurz in sich vereinen sollte.
Nach zwei Jahren emsiger Tüftelei ist ein sehr liebenswürdiger Familienzuwachs herausgekommen – eine „Gute Schwester“ eben.
Eine zu 100 Prozent in Handarbeit gefertigte Spirituose auf der Basis eines hochwertigen Weizendestillates, das die zwei Brüder aus regionalen Rohstoffen selbst brennen.
Die Produktion erfolgt in kleinen Chargen und wird sorgfältig von Hand abgefüllt und verkorkt.
Als Symbiose aus Kräuterbitter, klassischem Fruchtlikör und aromatischem Klardestillat ist die „Gute Schwester“ sowohl als Digestif,
Aperitif als auch als Basis für Longdrinks und Cocktails geeignet.

Trinkempfehlungen: guteschwester.de/Trinkempfehlung
Erhältlich in der 0,5l und 0,2l Flasche in gut sortierten Fachgeschäften und im
Online-Shop www.wohlgemuth-schwarzwald.de